Cillie Rentmeister

Print Friendly

Cillie Rentmeister hat zu fünf der insgesamt sieben Sommeruniversitäten für Frauen mit Referaten beigetragen.

Ausserdem mit Musik: „Flying Lesbians“ und „E.M.P“.

 

1. Sommeruniversität für Frauen, Berlin, 3.-8. Oktober 1976

Rentmeister, Cillie:

„Berufsverbot für die Musen“
Frauen in der Kunst: Warum sind so viele Allegorien weiblich?

in: Gruppe Berliner Dozentinnen (Hrsg.): Frauen und Wissenschaft. Beiträge zur Berliner Sommeruniversität für Frauen • Juli 1976. Berlin (Courage Verlag) 1977, S.258-297, mit 23 Abb.

Schwedische Übersetzung: „Yrkesförbud för muserna – Varför är så många allegorier kvinnliga?“, in: „Kvinnovetenskapling Tidskrift“, Lund/Schweden, Nr. 4/1981, S.68-87

Niederländische Übersetzung (Kurzversion): „berufsverbote voor de muzen“, in:„Kunstwerk“, Kunsthistorisch Instituut der Universiteit Nijmegen/Niederlande, Nr. 15/maart 1979, p.28-30

Finnische Übersetzung: „Muusat Virkakieltoon – Miksi niin monet allegoriat ovat naispuolisia?“, in: akkaväki, 1-1985, p.3-15, Helsinki
Diese Artikel im Volltext unter: http://www.cillie-rentmeister.de/themen/other-languages/

Eine frühere, kürzere Version, erschienen in: „Ästhetik und Kommunikation“, Nr. 25/1976, S. 92-112, im Volltext unter: http://www.cillie-rentmeister.de/themen/berufsverbot-fur-die-musen/

 

2. Sommeruniversität für Frauen, Berlin, 3. – 8. Oktober 1977


Rentmeister, Cillie:


„Bitte nicht berühren?“ – Plädoyer gegen das kreative Monopol“
in: Dokumentationsgruppe der Sommeruniversität für Frauen e.V. Hrsg.): Frauen als bezahlte und unbezahlte Arbeitskräfte. Beiträge zur 2. Berliner Sommeruniversität für Frauen – Oktober 1977. Berlin (Frauenbuchverrtrieb) 1978, S.340-364

Kurzbeschreibung von Vortrag und Workshop im ausführlichen Programmheft S.35

 

4. Sommeruniversität der Frauen, Berlin, 1. – 6.Oktober 1979

Rentmeister, Cillie:

„Frauen, Körper, Kunst. Mikrophysik der patriarchalischen Macht“
in: Dokumentationsgruppe der Sommeruniversität der Frauen e.V.. (Hrsg.): autonomie oder institution. über die leidenschaft und macht von frauen. Beiträge zur 4. Berliner Sommeruniversität der Frauen – Berlin 1979. Berlin (Oktoberdruck, Frauenbuchvertrieb) 1981, S.374 – 409, mit 28 Abb.

Kurzbeschreibung im ausführliches Programmheft (89 S.), S.66
5. Sommeruniversität der Frauen, Berlin, 29. September – 4.Oktober 1980

Rentmeister, Cillie:

„Bevölkerungsexplosion als patriarchalisches Prinzip“

Vortrag im Themenschwerpunkt „Ökologie und die Formen des weiblichen Widerstands“, gehalten Mo. 29.9.80 in Hörsaal 1a.
Der Vortrag stand im Zusammenhang mit den Beiträgen von Christine Haße „Gebärstreik 1913 und heute“, und Cristina Perincioli „Die Frauen von Harrisburg – 430 Kinder starben in Harrisburg“.
Kurze Vorstellung aller drei Beiträge im ausführlichen (144 S.) Programmheft, S.71-75. Scans der drei Kurztexte (Programmheft Seiten 71-74) finden sich unter:
http://www.cillie-rentmeister.de/wp-content/uploads/2009/06/SU-1980-Gebaerstreik004.pdf

In einem weiteren, 30seitigen Programmheft erscheint das Referat unter dem Themenschwerpunkt „Es gibt viele gute Gründe für Gebärstreik“, unter dem modifizierten Titel:
“Frau über Leben und Tod“ – Bevölkerungspolitik in Matriarchaten und im Patriarchat“,
mit dem Kurzkommentar: „Alle anderthalb Sekunden wird ein Mensch geboren. Das Referat stellt die Bevölkerungsexplosion als eine Erscheinung des Patriarchats dar.“
Titel der Sommeruni: Biederer Alltag – Radikale Träume. Realität und Utopien erwerbstätiger Frauen. 
Zu dieser Sommeruni existiert keine Buchdokumentation.

 

6. Sommeruniversität der Frauen, Berlin, 4.-9. Oktober 1982

Rentmeister, Cillie:


„Der Krieg ist der Vater aller Dinge“
Kurzbeschreibung im ausführlichen illustrierten Programmheft (126 S., im Buchhandel), S. 76-77

Titel der Sommeruni: (Über)Lebensstrategien.
Veranstalterin:  ASTA FU Lesbenreferat. Trägerin: ZE zur Förderung von Frauenstudien und Frauenforschung.
Zu dieser Sommeruni existiert keine Buchdokumentation. nur ein ausführliches, illustriertes Programmheft (126 S.), mit Abstracts

 

7. Sommeruniversität der Frauen, Berlin, 3.-8. Oktober 1983

Rentmeister, Cillie:

„(W)affendämmerung? Evolutionsszenarios aus Naturwissenschaften, Kulturwissenschaften und Esoterik“
in: Vorbereitungsgruppe 7. Sommeruniversität für Frauen Berlin (Hrsginnen): Wollen wir immer noch alles? Frauenpolitik zwischen Traum und Trauma,  Berlin (Zitronenpresse) 1984 S. 405-429, mit 5 Abb.

Der Vortrag wurde gehalten im Themenschwerpunkt „Spiritualität –  Rückzug oder Zukunft?“.

Abstract im ausführlichen Programmheft (ohne Seitenzählung, ca 80 Seiten).

Ausserdem 
erschien zur 7. Sommeruniversität Cillie Rentmeisters Single „E.M.P. – End of Manmade Power“.
Abb. und Text im Programmheft, im Themenschwerpunkt „Spiritualität –  Rückzug oder Zukunft?“.
Hörproben unter: http://www.sphinxmedien.de/seiten/buecher_musik/MusikEMP.html